Filterelement in
Entwässerungsanlagen
des Bahnkörpers

Bahnbau Anwendungsfall 3.3

Der Filtervliesstoff Secutex® fungiert als Trennlage zwischen der Rohrbettung und dem anstehenden Untergrund. Er umhüllt die Kiespackung um den Wassersammler, damit keine Feinanteile vom umgebenden Boden eingewaschen werden und den Sammler im Laufe der Zeit verstopfen.

Im Bahnbau kommt folgende Secutex® Type zum Einsatz:

Secutex® 151 GRK 3
Geotextilummantelte Tiefenentwässerung zur Aufnahme und Ableitung von ungebundenem Bodenwasser
Geotextilummantelte Tiefenentwässerung zur Aufnahme und Ableitung von ungebundenem Bodenwasser
Filtrationselement in Entwässerungssystemen im Bahnbau

Funktionen:

  • Trennlage zwischen Rohrbettung und feinkörnigen Untergrund
  • Schutz vor Einwaschen von Feinanteilen in die Kiespackung um den Wassersammler
Bahnbau Trennlage zwischen Rohrbettung und feinkörnigem Untergrund

Anforderungen gemäß TM: 4-2015-10838 I.NPF2 und DBS 918039

  • HPQ für den Anwendungsfall 3.3
  • Mechanisch verfestigter Vliesstoff GRK 3 nach M Geok E

Vorteile

  • Widerstandsfähig gegenüber Einbaubeanspruchungen
  • Flexibel und daher anpassungsfähig an Bodenunebenheiten
  • Langfristig filterwirksam wegen größerer Vliesstoffdicke
Contact us

Kontaktieren Sie uns!

Nachricht