Loading...
Erosionsschutzmatte SECUMAT® 2018-11-19T13:26:43+00:00

Erosionsschutz mit SECUMAT® (Krallmatte)

SECUMAT® ist eine dreidimensionale Erosionsschutzmatte zum Schutz von Oberflächenerosion. (Erosionsschutz)

Die Multifunktionalität der Secumat® Erosionsschutzmatten

Erosionsschutzmatten (auch Krallmatten genannt) kommen im Straßenbau und im Deponiebau zur Anwendung. Im Wasserbau ist Secumat® an Sohlen und Böschungen einsetzbar. Richtig dimensioniert verhindert es das Abrutschen und Auswaschen von Boden und Decksubstrat. Zugleich ermöglicht Secumat® neben seiner Funktion als Erosionsschutz einen schnellen Bewuchs der Böschung und verhindert somit frühzeitig Erosionen bei Starkregenereignissen. Der Abfluss von Oberflächenwasser wird reduziert. In wassernahen Zonen verringert Secumat® in seiner Form als Ufermatte Auswaschungen durch Wellenschlag.

Einsatzbereiche von Terrafix®:

  • Im Straßenbau als Böschungssicherung und Erosionsschutz
  • Als Böschungssicherung, Erosionsschutz im Deponiebau
  • Im Wasserbau als Ufermatte gegen Auswaschungen durch Wellenschlag
  • Im Teichbau als Ufermatte in der Teichumrandung
  • Alle sonstigen Bereiche wo eine sogenannte Krallmatte im Bausektor eingesetzt wird

Sicherheit im Erosionsschutz durch Secumat® (Krallmatte)

Die offene Struktur der Erosionsschutzmatte (Krallmatte) erlaubt eine vollflächige Befüllung mit verschiedenen Bodenarten, in konventioneller Arbeitsweise und auch durch Anspritzbegrünung. So entstehen bei Einsatz als Ufermatte keine Auswaschungen durch Oberflächenwasser oder Wellenschlag. Secumat® unterstützt die Durchwurzelung. Es ist gegen alle natürlich im Boden vorkommenden, chemischen sowie biologische Angriffe beständig und äußerst UV-stabil. Seine Funktionstüchtigkeit ist somit langfristig sichergestellt.

Die Secumat® Erosionsschutzmatte ist wirtschaftlich

Die leichten, für den Erosionsschutz hergestellten, Secumat® Rollen ermöglichen einen zügigen Einbau, auch an steilen Böschungen. Die Befüllung erfolgt lagegenau, so dass nur die tatsächlich benötigte Bodenmenge verarbeitet wird. Die Secumat® Erosionsschutzmatte erlaubt das Aufbringen von Decksubstrat auch an steilen Böschungen.

Einfacher, schneller Einbau der Erosionsschutzmatte Secumat®

Direkt nach dem Ausrollen ist die Secumat® Erosionsschutzmatte funktionstüchtig. In steilen Böschungsbereichen kann Secumat® problemlos mit Erdpflöcken und/oder Erdnägeln befestigt werden. Das Decksubstrat wird in die offene Struktur der Krallmatte eingefüllt. Der Bewuchs kann beginnen. Der Erosionsschutz besteht.

Vor Ort sind die handlichen Secumat® Rollen einfach zu lagern.

Erosionsschutz – effektiv, einfach, unkompliziert und sicher

Die dreidimensionale Erosionsschutzmatte Secumat® ist beständig gegenüber Umwelteinflüssen und ausgezeichnet durchwurzelbar. Wo immer Secumat® zum Einsatz kommt, sind schneller Einbau und baldiger Bewuchs der Böschung möglich. Richtig dimensioniert treten Erosionserscheinungen nicht mehr auf.

Secumat® Ausschreibungstexte zu Download

Icon

Secumat® ES 401 G4

Download 44.29 KB

    Erosionsschutz im Straßenbau, Deponiebau und Wasserbau durch die SECUMAT® Erosionsschutzmatte. (Krallmatte)

    SECUMAT®