Loading...
NAUE SECUGRID® M3 SYSTEM WRAP 2017-05-10T10:43:15+00:00

NAUE WRAP

NAUE WRAP 

Das System NAUE WRAP ist ein Secugrid® bewehrter Erdkörper, bei dem Secugrid® an der Böschungsfront polsterförmig umgeschlagen wird. Zur Herstellung der Polsterfrontfläche können temporäre Hilfsschalungen, z. B. Schaltafeln, Holzbohlen, etc. eingesetzt werden. Der mechanische Schutz der statisch tragenden NAUE kunststoffbewehrte Erde Konstruktion wird durch hinterlegten oder aufgelegten Secumat® Erosionsschutzgeokunststoff bzw. Secutex® Vliesstoff sichergestellt. Dadurch kann ein Ausrieseln oder Auswaschen des Bodens verhindert werden. Das System zeichnet sich durch eine hohe Flexibilität bei der Anpassung an projektspezifische Anforderung und geometrische Formgebung aus und ergibt eine ökonomische und naturnahe Lösung. Die Böschungsoberfläche des Systems kann standortspezifisch bis 70° vollflächig begrünt werden, darüber hinaus sollte sie mit Steinsatz oder konstruktivem UV-Schutz ausgeführt werden. Die Systembewehrung Secugrid® PET wird nach bodenspezifischen Eigenschaften und statischen Erfordernissen nach DIN 1054:2005, DIN 4084 und EBGEO bemessen.

Einsatzgebiete:

  • Begrünte Böschungen mit Neigungen zwischen 45° und 70°
  • Stützwände bis 90° in Verbindung mit konstruktiver Verkleidung

Elemente:

  • Secugrid® Primärbewehrung als statisch wirksames Element
  • Bei großer Lagenhöhe Einsatz eines Sekundärgeogitters (z. B. mittig zwischen der umgeschlagenen Secugrid® Bewehrung)
  • Temporäre Schalungselemente
  • Secumat® Erosionsschutzmatte oder Secutex® Filtervliesstoff
  • Befestigungselemente
  • Anspritzbegrünung

Vorteile:

  • Dauerhaft standsicher auch bei Böschungsneigungen bis 90°
  • Einsatz von kompletten Systemlösungen aus einer Hand
  • Naturnahe Bauweise
  • Einsatz und Wiederverwendung vorhandener Schalungsmittel bewirkt eine Einsparung von Ressourcen und wirtschaftliches Arbeiten
  • Einfache Bauweise
  • Hohe Tragfähigkeit
  • Verwendung von anstehenden Böden (auch bindiger Böden) möglich und wirtschaftlich optimiert, da keine Entsorgungskosten für anfallenden bindigen Boden entstehen.
  • Verwendung von zement- und/oder kalkstabilisierten/-verfestigten Böden ist mit NAUE Secugrid® Geogittern problemlos möglich
  • Individuell einstellbare Neigung der Böschungsoberfläche durch variable Distanzhalter
  • Ökologisch, durch Verwendung örtlich anstehender Böden (Einsparung von Transportaufwendungen, Schonung von Ressourcen)

NAUE M3 WRAP INSTALLATION