Loading...
SECUGRID® HS 2017-12-01T11:09:15+00:00

SECUGRID® HS

SECUGRID® HS

sind hochzugfeste Bewehrungselemente, aus hochzugfesten Polyester (PET) Multifilamenten, die mit extrudiertem Polyethylen (PE) ummantelt sind, die hohe Zugfestigkeiten bei geringen Dehnungen aufnehmen und Bewehrungsaufgaben im Erdbau übernehmen.

HOCHZUGFEST MIT SECUGRID® HS

Secugrid® HS Geogitter sind hochzugfeste Bewehrungselemente, die in der Hauptzugrichtung hohe Zugfestigkeiten bei geringen Dehnungen aufnehmen. Die Bewehrungselemente werden aus hochzugfesten, speziell ausgerichteten Polyester (PET) Multifilamenten hergestellt, die anschließend mit einer robusten Schutzschicht aus extrudiertem Polyethylen (PE) ummantelt werden.

Hochzugfeste Secugrid® HS Geogitter ermöglichen den Einbau von Bodenschichten zur Erstellung von Erdbauwerken auf weichen, wenig tragfähigen Untergründen und die sichere Abtragung der dadurch entstehenden Lasten und Spannungen, ohne Überbeanspruchung des Untergrundes.

Secugrid® HS wurde hauptsächlich für dauerhafte Bewehrungsaufgaben entwickelt, bei denen uniaxiale Festigkeiten gefordert sind, wie z. B. Dämme auf weichem Untergrund, Lastverteilungspolster über Säulen, bewehrte Böschungen, bewehrte Stützkonstruktionen, Böschungssicherungen.

VORTEILE VON SECUGRID® HS

  • Hohe Zugfestigkeit
  • Hohe Dehnsteifigkeit
  • Geringe Kriechdehnung
  • Hohe Langzeitzugfestigkeit
  • Extrem robuste und beständige co-extrudierte PE Schutzummantelung
  • Hohe chemische Beständigkeit
  • Hohe biologische Beständigkeit
  • Hohe Beständigkeit gegenüber UV-Strahlung
  • Hohe Beständigkeit gegenüber Hydrolyse (hoher pH-Wert)
  • Hohe mechanische Robustheit (Einbaubeschädigung)
  • Schneller und einfacher Einbau

Typische Anwendungsfälle für Secugrid® HS sind z. B.:

Dämme auf weichem Untergrund

In diesem Fall wird Secugrid® HS in der Dammaufstandsfläche verlegt, um ein Versagen, hervorgerufen durch Überschreiten der zur Verfügung stehenden Scherfestigkeit und Tragfähigkeit des Untergrundes zu vermeiden.

Secugrid® HS bietet die folgenden Vorteile:NAUE_ICON_EMBANKMENT_1

  • Erhöhung der Grundbruchsicherheit
  • Größere Dammhöhen möglich
  • Vergleichmäßigung von Setzungsdifferenzen
  • Beschleunigter, phasenweiser Einbau (Konsolidierung)
  • Reduzierung der Gesamtkosten

Lastverteilungspolster über Säulen

Bei dieser Anwendung wird Secugrid® HS in der Dammaufstandsfläche innerhalb eines Lastverteilungspolsters oberhalb eines Pfahlrasters eingebaut. Setzungen und Grundbrüche, hervorgerufen durch Überschreiten der zur Verfügung stehenden Scherfestigkeit und Tragfähigkeit des Untergrundes können hierdurch vermieden werden..

Secugrid® HS bietet die folgenden Vorteile:NAUE_ICON_EMBANKMENT_2

  • Erhöhung der Systemsicherheit
  • Kein Bodenaushub/ -austausch erforderlich
  • Aufweitung des Pfahlrasters (Reduzierte Anzahl an Pfählen)
  • Vergleichmäßigung von Setzungsdifferenzen
  • Keine Wartezeit für Konsolidierungsvorgänge
  • Schneller Einbau
  • Reduzierung der Gesamtkosten

Überbrückung von Erdfällen und Tagesbrüchen

Secugrid® HS wird in der Dammaufstandsfläche, bzw. Aufschüttung verlegt, um Bodeneinbrüche in der Sohle zu verhindern, welche durch im Untergrund entstehende Hohlräume hervorgerufen werden. Unterirdische Hohlräume können die Folge natürlicher Prozesse (z. B. Subrosion in Karstgebieten) oder künstlicher Prozesse (z. B. Grundwasserförderung oder Untertagebergbau) sein.

Secugrid® HS bietet die folgenden Vorteile:NAUE_ICON_EMBANKMENT_3

  • Erhöhung der Systemsicherheit
  • Wirtschaftliche Alternative zu starren Flachgründungen
  • Schneller Einbau
  • Reduzierung der Gesamtkosten

Dokumente

Icon

Keine Grenzen mit Secugrid® Produkten

Download 2.43 MB

Icon

Kosten sparen mit Combigrid® und Secugrid®

Download 546.47 KB

Icon

Vorteile von Secugrid® aus PET/PP

Download 1.71 MB